Zugangsvoraussetzungen

In die Fachschule für Technik kann aufgenommen werden, wer die folgenden
Voraussetzungen erfüllt und nachweist:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Abschluss der Berufsschule
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der jeweiligen Fachrichtung
  • Berufstätigkeit ( nach der Berufsausbildung) von mindestens
  • 6 – 12 Monaten ( je nach Ausbildungsdauer)

 

Hinweis zum mittleren Bildungsabschluss:

Seit 1975 erhalten Berufstätige mit Berufsabschluss den mittleren Bildungsabschluss auf Antrag zuerkannt.
Voraussetzung dafür sind ein vorliegendes Abschlusszeugnis der Berufsschule mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0  sowie der Nachweis über die Teilnahme an 5 Jahren Fremdsprachenunterricht mit einem Notendurchschnitt  von mindestens 4,0 . Nähere Informationen erhalten Sie beim BFW oder in der von Ihnen zuletzt besuchten Berufsschule.

Zurück