Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der BFW Saarland GmbH und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und wir nehmen die Anforderungen an den Datenschutz sehr ernst. Daher werden auch die Daten geschützt, welche bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bezüglich des Besuchs unseres Online-Angebotes gespeichert werden. Die nachfolgende Erklärung soll die Nutzer dieser Website entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen (Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz u.a.) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung der personenbezogener Daten durch die BFW Saarland GmbH informieren.

Unsere Ansprechpartner für den Datenschutz sind:
Datenschutzbeauftragter:
Herr Rechtsanwalt Christopher Weis
Kanzlei Friedrich
Millerstraße 2
66538 Neunkirchen

Telefon: 06821-485691
Telefax: 06821-942841
E-Mail: chstws@aol.com

Geschäftsführung der BFW Saarland GmbH

Herr Horst Meyer
BFW Saarland GmbH
Schlesienring 2
66121 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681 98216 -0
Telefax: +49 (0) 681 98216 -28
E-Mail: info@bfwsaarland.de

Verantwortliche Stelle i.S.d. Datenschutzgesetzes:

BFW Saarland GmbH
Schlesienring 2
66121 Saarbrücken

Zur Nutzung unserer Internetseite:

I. Anonyme Nutzung der Seite

Die Nutzung unserer Internetseite kann grundsätzlich ohne Angabe von sogenannten personenbezogenen Daten erfolgen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu verwendet werden können, Ihre Person zu identifizieren. Solche Daten könnten zu Ihnen zurückverfolgt werden. Es handelt sich beispielsweise um Ihren Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail Adresse. Durch den Besuch und die Nutzung unserer Internetseite möchten wir grundsätzlich keine entsprechenden Daten erheben.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind: Browsertyp (Version des Browsers), das verwendete Betriebssystem, Referrer URL und Hostname des zugreifenden Rechners, sowie die Uhrzeit der Serveranfrage und die Verwendete IP-Adresse. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

Insbesondere wird aber auch keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. Wir behalten uns lediglich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung oder eine Straftat bekannt werden.

II. Die Nutzung von sog. „Cookies“

Auf verschiedenen Seiten werden von uns Cookies verwendet, um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten. Dadurch sollen auch bestimmte Funktionen ermöglicht werden. Ein ‚Cookie‘ ist eine kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. In der Fachsprache wird dies oftmals als „ein Cookie setzen“ bezeichnet. Dabei kann Browser nach Ihren Vorgaben so eingestellt werden, dass Sie über dieses Setzen von Cookies informiert werden. Sie können dann immer selbst darüber entscheiden ob Sie die Verwendung von Cookies zulassen oder eher ausschließen wollen.

Diese Cookies können zu ganz unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (sog. „dauerhafte Cookies“) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (sog. „Sitzungs-Cookies“). Wir verwenden Cookies, um einen gesteigerten Komfort bei der Nutzung unserer Seite zu generieren. Damit Sie hiervon profitieren können, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben.

III. Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.
Weiterhin nutzt diese Website die „+1“-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.
Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus.
Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.
Weiterhin nutzt diese Website Twitter-Schlatflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server Twitter Inc. übermittelt.
Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert.
Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

IV. Kontaktformular(e):

Auf unserer Seite finden Sie auch Kontaktformulare um mit den Mitarbeitern der BFW Saarland GmbH in Verbindung zu treten. Die über das Kontaktformular erhobenen Daten werden wir nur für die Bearbeitung von Anfragen, die dadurch bei uns eingehen, verwenden. Nach Bearbeitung der Anfragen werden diese Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht gespeichert.

V. Datenverwendung und Weitergabe von Daten an Dritte

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der geltenden Regelungen zum Datenschutz ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung eines konkreten Vertrages und zur Wahrung der rechtlichen Interessen der BFW-Saarland GmbH im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses. Dabei sollen insbesondere auch die Interessen der jeweiligen Vertragspartei auch im Hinblick auf die Datensicherheit und die Richtigkeit der Daten berücksichtigt werden. Die Datenerhebung erfolgt nur in dem Rahmen, der zur Betreuung und Beratung des jeweiligen Kunden erforderlich ist. Die Daten werden insbesondere nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht für Werbezwecke verwendet.

Sollte die Art und der Umfang des Vertragsverhältnisses eine Weitergabe von Daten an Dritte erforderlich machen (z.B. Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit oder des Rentenversicherungsträgers), wird vor der Weitergabe von personenbezogenen Daten eine schriftliche Einwilligung benötigt. Diese Einwilligung muss darüber aufklären, welche Daten übermittelt werden dürfen und aus welchem Grund diese Daten übermittelt werden können. Ohne eine entsprechende schriftliche Einwilligung erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte. Die Einwilligung wird insoweit Sie notwendig ist, bei der Anmeldung für eines unserer Angebote abgegeben und muss dann schriftlich erfolgen. Durch die Nutzung dieser Seite wird keine Einwilligung zur Weitergabe von Daten an Dritte erteilt.

VI. Sicherung der Daten und E-Mail Kommunikation

Die uns zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten werden in unserem Unternehmen durch sog. technische und organisatorische Maßnahmen (kurz TOMs) geschützt. Dadurch werden bei der Erhebung und Verarbeitung der Daten nicht nur die notwendigen Sicherheitsstandards sondern darüber hinaus auch die Qualitätsanforderungen an eine verlässliche und sichere Datenverarbeitung erfüllt. Die entsprechenden internen Vorgänge werden dokumentiert und regelmäßig geprüft.
Durch diese Maßnahmen wird gewährleistet, dass die Daten für Dritte und insbesondere für Unbefugte nicht zugänglich sind.

Bei der Kommunikation und der Kontaktaufnahme mittels einer E-Mail kann jedoch die vollständige Sicherheit der Daten und ein umfassender Datenschutz von unserer Seite aus nicht vollumfänglich gewährleistet werden. Es verbleibt immer ein Restrisiko des Datenmissbrauchs durch diese Art der Kommunikation. Soweit daher Informationen und Daten mit hohem Schutzbedarf betroffen sind, empfehlen wir vor diesem Hintergrund, diese per Post zu übersenden oder ein persönliches Gespräch mit den entsprechend zuständigen Mitarbeitern zu führen.

VII. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Als Nutzer erhalten Sie auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. Art. 15 DS-GVO in Verbindung mit § 34 BDSG). Wenn diese Daten falsch sind, haben Sie ein Recht darauf, dass diese Daten berichtigt werden (Art. 16 DS-GVO).
Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Art. 17 SS-GVO in Verbindung mit § 35 BDSG und ggf. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 18 DS-GVO. Darüber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO und ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach
Art. 20 DS-GVO. Sie können eine uns eventuell erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die BFW-Saarland GmbH übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.
Haben Sie eine Beschwerde oder eine Frage zum Datenschutz, wenden Sie sich gerne an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. Sie haben auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z.B. dem Landesdatenschutzbeauftragten) zu beschweren.
Insoweit Sie Auskunft über Ihre Daten wünschen, oder eine Löschung oder Berichtigung der Daten erreichen wollen, können Sie sich jederzeit an die BFW Saarland GmbH, Schlesienring 2, 66121 Saarbrücken wenden.

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.
Zurück