8D – Methoden zur Problemanalyse und Problemlösung

Dieses Seminar wendet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in Problemlösungsteams,
die in Problemlösungsprozesse eingebunden sind.
Der 8D-Prozess erleichtert den Teams ein Problem zu definieren, klar zu erfassen und die Grundursache zu identifizieren, geeignete Abstellmaßnahmen einzuführen und ein Wiederauftreten zu verhindern. Darüber hinaus erfüllt deren systematische Anwendung auch die Forderungen der IATF 16949.
Themenschwerpunkte sind u. a. die Anwendungskriterien, die einzelnen Schritte, die anzuwendenden Qualitätswerkzeuge, Checkfragen, der Gebrauch der dazu erforderlichen Formblätter, sowie das Verfahren der zweckmäßigen Organisation.

Details

Lehrgangsort(e): Variabel
Lehrgangsdauer / -umfang: 30 SE a 45 min
Lehrgangsform / -zeiten: Firmenschulung
individuell nach Vereinbarung
Lehrgangskosten: Individuelles Angebot
Sonstige Kosten:
Fachliteratur: Jede/r Teilnehmer/in erhält umfangreiche Lehrgangsunterlagen.
Mindest-Teilnehmerzahl: 12

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung sind angemessene Kenntnisse des betrieblichen QM-Systems.

Förderungsmöglichkeiten

Das Förderprogramm „KdW“ richtet sich an Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit einer Betriebsstätte im Saarland. Gefördert werden Schulungen im Rahmen der Tätigkeit der/des Beschäftigten.
Der nicht zurück zahlbare Zuschuss für diese Seminare beträgt 50 % der Netto-Seminarkosten, max. 2.000,- € je Mitarbeiter je Seminar (min. 100,- €, d. h. 200,- € Netto-Seminarkosten).

Die BFW Saarland GmbH führt als anerkannter und zertifizierter Weiterbildungsträger Seminare durch, die im Rahmen des KdW gefördert werden.

Die Registrierung und Antragstellung erfolgt online über die KdW-Servicestelle unter www.kdw.saarland.de.

Richtlinien ESF-Förderprogramm KdW

Inhalte

Anmeldekontakt

Diese Lehrgänge/Seminare werden individuell geplant.
Bitte nutzen Sie unser Kontakformular um individuelle Informationen zu erhalten.

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, damit wir Ihre Anfrage zügig und umfassend bearbeiten können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte füllen Sie die untenstehenden Felder sorgfältig und möglichst vollständig aus. Die mit * versehenen Felder müssen ausgefüllt sein. Wenn Sie Informationen per Post wünschen, benötigen wir auch Ihre Anschrift. Wir versichern, dass wir Ihre Angaben nicht an Dritte weiterleiten.

Ansprechpartner

ReferentinDoris Oberleuck
Tel.: 0681 98216-27
Email: doris.oberleuck@bfwsaarland.de

Seite Teilen

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.