Ausbildung der Ausbilder/innen – AdA für Geprüfte Fachwirte und Bilanzbuchhalter

Intensivseminar zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung gemäß AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung) vor der IHK des Saarlandes

Lehrgangsdetails

Lehrgangsdauer / -umfang: 30 SE a 45 min
Lehrgangsform / -zeiten: Vollzeit (3 Tage)
3 Samstage
Lehrgangsort(e): BFW Saarbrücken
Schlesienring 2
66121 Saarbrücken
siehe Google Maps...
Mindest-Teilnehmerzahl: 12

Abschluss

IHK-Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

Teilnahmevoraussetzungen

Prüfungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Intensivseminar setzt die erfolgreich abgelegte Prüfung zum/zur „Geprüften Fachwirt/in“ oder die erfolgreich abgelegte Prüfung zum/zur „Geprüften Bilanzbuchhalter/in“ nach der Prüfungsordnung vom 26. August 2008 voraus.

Für den gepr. Wirtschaftsfachwirt, die gepr. Wirtschaftsfachwirtin:
§ 9 Ausbildereignung der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin“ besagt:
Wer den Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikation“ bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung nach der aufgrund des Berufsbildungsgesetzes erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit

Für den gepr. Fachwirt, die gepr. Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen:
§ 12 Ausbildereignung der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfter Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen“ besagt:
Wer die Prüfung zum/zur „Geprüften Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen“ nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung nach der aufgrund des Berufsbildungsgesetzes erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit.

Für den gepr. Bilanzbuchhalter, die gepr. Bilanzbuchhalterin:
§ 12 Ausbildereignung der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss „Geprüfter Bilanzbuchhalter und Geprüfte Bilanzbuchhalterin“ besagt:
Wer die Prüfung nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Prüfung der Ausbilder-Eignungsverordnung befreit.

Anrechenbare Vorleistungen

Kosten

Lehrgangskosten: 335,- €
Prüfungskosten: IHK-Prüfungsgebühr zZt. 105,- €€
Fachliteratur: im Preis enthalten

Förderung

Förderprogramm „Kompetenz durch Weiterbildung“
Informationen unter www.kdw.fitt.de

Anmeldeverfahren

Vorbereitungskurse

Erfolgsquote

Stundentafel

Wahlpflichtfächer

Online-Anmeldung

Ort Beginn Info
BFW Saarbrücken 14.01.2023 Vollzeit

Zusätzliche Informationen

Ansprechpartner

KundenbetreuungAnne Schnubel
Tel.: 0681 98216-23
Email: anne.schnubel@bfwsaarland.de
KundenbetreuungMerita Isufi
Tel.: 0681 98216-42
Email: merita.isufi@bfwsaarland.de
ReferentinDoris Oberleuck
Tel.: 0681 98216-27
Email: doris.oberleuck@bfwsaarland.de

Seite Teilen

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.