CNC – Factory

Durch den ständig wachsenden Anstieg der digitalen Automatisierung im Bereich der Fertigung steigt auf dem Arbeitsmarkt auch die Nachfrage nach qualifizierten CNC-Spezialisten, die das Bedienen, das Einrichten und Programmieren komplexer CNC-Maschinen und Anlagen beherrschen.
Mit unserer CNC-Factory bieten wir einen individuellen Einstieg mit verschiedenen Workshops à 4 Wochen zur Qualifizierung für digitale Zerspanungstechnik. Die Workshops sind sowohl einzeln als auch als Gesamtqualifizierung zum CNC-Professional möglich. Die Kosten können durch
Bildungsgutschein gefördert werden.

Nachstehend die Workshops in terminierter Reihenfolge:

Workshop 5 – CNC-Drehen: (11.07. – 30.08.2019, incl. Urlaub vom 22.07. – 09.08.2019)
Siemens 840 D, Shop Turn (OPERAT), Bedienen / Einrichten einer CNC-Drehmaschine, Zeichnungserstellung mit Inventor 2016

Workshop 6 – CNC-Drehen: (02.09. – 27.09.2019)
Drehen mit angetriebenen Werkzeugen und Mehrseitenbearbeitung, MTS / Keller. Shop Turn (OPERAT), Bedienen / Einrichten einer DMG Drehmaschine „CTX300 Alpha“, Mehrseitenbearbeitung, Programmerstellung mit Postprozessoren

Workshop 1 – CNC-Basics 1: (14.10. – 11.11.2019)
Fräsen: Grundlagen mit Keller / MTS, DIN/ISO (G-Code), Programmierung, Technische Kommunikation, Werkstoffkunde

Workshop 2 – CNC-Basics 2: (12.11. – 09.12.2019)
Drehen: Grundlagen mit Keller / MTS, DIN/ISO (G-Code), Programmierung, Technische Kommunikation, Werkstoffkunde

Workshop 3 – CNC-Fräsen: (10.12.2019 – 20.01.2020)
Heidenhain Steuerung, ITNC 530, Siemens 840 D, Shop Mill (OPERAT), Bedienen / Einrichten einer CNC-Fräsmaschine, Inventor 2016

Workshop 4 – CNC-Fräsen: (21.01.2020 – 17.02.2020)
5 Achsenprogrammierung, MTS / Keller, ITNC 530, Bedienen / Einrichten einer DMG 5-Achs-Fräsmaschine „DMU50“, Übernahme von CAD-Dateien

Workshop 5 – CNC-Drehen: (18.02.2020 – 17.03.2020)
Siemens 840 D, Shop Turn (OPERAT), Bedienen / Einrichten einer CNC-Drehmaschine, Zeichnungserstellung mit Inventor 2016

Workshop 6 – CNC-Drehen: (18.03.2020 – 16.04.2020)
Drehen mit angetriebenen Werkzeugen und Mehrseitenbearbeitung, MTS / Keller. Shop Turn (OPERAT), Bedienen / Einrichten einer DMG Drehmaschine „CTX300 Alpha“, Mehrseitenbearbeitung, Programmerstellung mit Postprozessoren

Details

Lehrgangsort(e): BFW Dillingen
Lehrgangsdauer / -umfang: je Modul 4 Wochen
Lehrgangsform / -zeiten:
Lehrgangskosten:
Sonstige Kosten:
Fachliteratur:
Mindest-Teilnehmerzahl:

Abschluss

Bei erfolgreicher Teilnahme am Workshop und nach einem internen Test erhalten Sie ein entsprechendes BFW-Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung im techn.-gewerblichen Metallbereich und/oder Erfahrung in der konventionellen Zerspanung.

Förderungsmöglichkeiten

Ihre zuständige Agentur für Arbeit bzw. das zuständige Jobcenter entscheiden über Ihre Teilnahme. Bitte setzen Sie sich daher bei Interesse möglichst umgehend mit dem/der zuständigen Vermittler/in in Verbindung. Wird Ihre Teilnahme gefördert, erhalten Sie einen Bildungsgutschein, den Sie dann bei uns einreichen können.

Inhalte

Anmeldung

Ort Beginn Info
BFW Dillingen 14.10.2019 Vollzeit mit Bildungsgutschein, ständiger Eintritt möglich

Zusätzliche Informationen

Ansprechpartner

SachbearbeiterinIris Schmitt
Tel.: 06831 706680
Email: iris.schmitt@bfwsaarland.de
StandortleiterUwe Pecka
Tel.: 06831 706680
Email: uwe.pecka@bfwsaarland.de
Diplom-PädagoginSabine Kalina
Tel.: 06831 706680
Email: sabine.kalina@bfwsaarland.de

Seite Teilen

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.