Betriebswirt/in, geprüfte/r

Betriebswirte übernehmen eine Schlüsselrolle in Unternehmen aller Branchen und Unternehmensformen sowie in der öffentlichen Verwaltung. Zu ihrem breit gefächerten Tätigkeitsfeld zählen beispielsweise die Betriebsorganisation, Finanzmanagement, Marketing und Vertrieb, Wirtschaftsrecht, Unternehmensberatung oder Personalwesen. In ihrer Funktion als Manager sind Betriebswirte in der Regel Vorgesetzte und stehen in ständigem Kontakt mit der Geschäftsführung.

Details

Lehrgangsort(e):
  • BFW Neunkirchen
  • BFW Saarbrücken
  • TGBBZ Dillingen
Lehrgangsdauer / -umfang: 3 Jahre berufsbegleitend
770 SE a 45 min
Lehrgangsform / -zeiten: Abendlehrgang (2 x wöchentlich, 14-tägig samstags)
abends 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr
samstags 08:00 Uhr bis 12:45 Uhr
Lehrgangskosten: 4.290,00 €
Mit Aufstiegs-BAföG und Aufstiegs-Bonus nur noch ca. 544,00 € Eigenanteil
(siehe Förderungsmöglichkeiten)
Sonstige Kosten: zuzüglich IHK-Prüfungsgebühr (zzt. 436,00 €)
Fachliteratur: Die Kosten der Fachliteratur (z. B. Bücher, Gesetzestexte) sind nicht in den Lehrgangskosten enthalten.
Kopien und Handouts sind kostenfrei.
Mindest-Teilnehmerzahl: 16

Abschluss

Bundeseinheitliche IHK-Prüfung: Geprüfte/r Betriebswirt/in

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Prüfung ist zugelassen wer eine der folgenden Voraussetzungen nachweisen kann:
1. Abschluss einer IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann
oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem
Berufsbildungsgesetz   o d e r
2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer
auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule
und danach eine 3-jährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines/einer Geprüften Betriebswirt/in gem. § 1 der Verordnung dienlich sind.

Förderungsmöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG
1. Zuschuss 40 % auf Lehrgangskosten und Prüfungsgebühr
2. Darlehen auf den Restbetrag und davon 40 % Erlass bei bestandener Prüfung

Aufstiegs-Bonus *)
(Förderung durch das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr)
Aufstiegsbonus i.H.v. 1.000 € bei erfolgreicher IHK-Weiterbildungsprüfung (mind. Niveau 6 DQR)
1. Anmeldung zur Prüfung bzw. Feststellung des Prüfungsergebnisses nach dem 01.01.2018
2. Wohn- oder Beschäftigungsort im Saarland bei Anmeldung zur Prüfung bzw. Feststellung des Prüfungsergebnisses
3. Zuständig für die Antragstellung (innerhalb 3 Monate nach Feststellung des Prüfungs- ergebnisses) und die Auszahlung ist die IHK Saarland

*) Das Förderprogramm Aufstiegs-Bonus ist gültig vom 01.01.2018 – 31.12.2022.

Inhalte

Anmeldung

Ort Beginn Info
TGBBZ Dillingen 12.08.2019
BFW Neunkirchen 13.08.2019
BFW Saarbrücken 14.08.2019

Zusätzliche Informationen

Ansprechpartner

ReferentinMargret Löber
Tel.: 0681 98216-31
Email: margret.loeber@bfwsaarland.de
SachbearbeiterinDoris Schwarz
Tel.: 0681 98216-32
Email: doris.schwarz@bfwsaarland.de

Seite Teilen

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.