Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen, geprüfte/r

Fachwirte für Versicherungen und Finanzen sind mit einem umfangreichen Wissen in ihrem Fachbereich ausgestattet. Ihr Tätigkeitsbereich erstreckt sich von der Neunkundenakquise über die Kundenberatung bis zur Bearbeitung von Versicherungsfällen. Im Innen- und Außendienst von Versicherungen bzw. Versicherungsabteilungen übernehmen sie Fach- und Führungsaufgaben auf mittlerer Management- und Führungsebene.

Lehrgangsdetails

Lehrgangsdauer / -umfang: 1,5 Jahre berufsbegleitend
420 SE a 45 min
Lehrgangsform / -zeiten: mediengestützt (1 x wöchentlich abends online, 1 x monatlich Präsenz Fr/Sa)
Online: mittwochs von 18:00 Uhr - 19:30 Uhr, Präsenz: freitags von 16:00 Uhr - 20:45 Uhr und samstags von 08:00 - 16:30 Uhr
Lehrgangsort(e): BFW Saarbrücken
Schlesienring 2
66121 Saarbrücken
siehe Google Maps...
Mindest-Teilnehmerzahl: 13

Abschluss

Bundeseinheitliche IHK-Prüfung: Geprüfte/r Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Prüfung ist zugelassen, wer eine der folgenden Voraussetzungen nachweisen kann:
1. Abschluss eines anerkannten Ausbildungsberufes der Versicherungswirtschaft
und danach eine einjährige einschlägige Berufspraxis    o d e r 
2. Abschluss eines anderen anerkannten kaufmännischen/verwaltenden Ausbildungsberufes
und danach eine 2-jährige einschlägige Berufspraxis     o d e r
3. eine mindestens 4-jährige Berufspraxis.

Prüfungsvoraussetzungen

Anrechenbare Vorleistungen

Kosten

Lehrgangskosten: 3.860,00 €
Mit Aufstiegs-BAföG und Aufstiegs-Bonus nur noch ca. 65,00 € Eigenanteil
(siehe Förderungsmöglichkeiten)
Prüfungskosten: zzt. 400,00 € IHK-Prüfungsgebühr
Fachliteratur: Die Kosten der BWV-Fachliteratur sind in den Lehrgangskosten enthalten. Evtl. erforderliche Gesetzestexte sind nicht enthalten. Kopien und Handouts sind kostenfrei.

Förderung

Aufstiegs-BAföG
1. Zuschuss 50 % auf Lehrgangskosten und Prüfungsgebühr
2. Darlehen auf den Restbetrag und davon 50 % Erlass bei bestandener Prüfung

Aufstiegs-Bonus*)
(Förderung durch das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr)
Aufstiegsbonus i.H.v. 1.000 € bei erfolgreicher IHK-Weiterbildungsprüfung (mind. Niveau 6 DQR)
1. Anmeldung zur Prüfung bzw. Feststellung des Prüfungsergebnisses nach dem 01.01.2018
2. Wohn- oder Beschäftigungsort im Saarland bei Anmeldung zur Prüfung bzw. Feststellung des Prüfungsergebnisses
3. Zuständig für die Antragstellung (innerhalb 3 Monate nach Feststellung des Prüfungs- ergebnisses) und die Auszahlung ist die IHK Saarland

*) Das Förderprogramm Aufstiegs-Bonus ist gültig vom 01.01.2018 – 31.12.2022.

Beispielrechnung

Lehrgangskosten 3.860,00 €
IHK-Prüfungsgebühren 400,00 €
Gesamtkosten 4.260,00 €
– 50 % Aufstiegs-BAföG 2.130,00 €
= Restbetrag als KfW-Darlehen 2.130,00 €
– 50 % vom Darlehen (bei bestandener Prüfung) 1.065,00 €
– Festbetrag Aufstiegs-Bonus(bei bestandener Prüfung)*) 1.000,00 €
= verbleibender Eigenanteil 65,00 €
*)Sofern das Förderprogramm „Aufstiegs-Bonus“ des Saarländischen Wirtschaftsministeriums über den 31.12.2022 hinaus verlängert wird.

Anmeldeverfahren

Vorbereitungskurse

Erfolgsquote

Stundentafel

Wahlpflichtfächer

Online-Anmeldung

Ort Beginn Info
BFW Saarbrücken 09.09.2022

Zusätzliche Informationen

Ansprechpartner

ReferentinMargret Löber
Tel.: 0681 98216-31
Email: margret.loeber@bfwsaarland.de
KundenbetreuungDoris Schwarz
Tel.: 0681 98216-32
Email: doris.schwarz@bfwsaarland.de
KundenbetreuungJonas Schwinn
Tel.: 0681 98216-33
Email: jonas.schwinn@bfwsaarland.de

Seite Teilen

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.