Industriemechaniker/in – Einsatzgebiet Instandhaltung (Umschulung vom 04.10.2021 bis 03.02.2024)

Sie möchten Industriemechaniker/-in werden?
Wenn Sie mit der Bedienungsanleitung von einem Handy oder sogar einem Überraschungs-Ei Probleme haben,
sollten Sie jetzt erst gar nicht weiterlesen.
Wenn Sie allerdings in diesen Bereichen bereits Ihr erstes Talent entdeckt haben, gerne und gut mit Zahlen und Fakten umgehen, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweisen bevorzugen und sich gerne komplexen Problemstellungen widmen, unbedingt weiterlesen!
Industriemechaniker/-innen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetrieb-nahme von Produktionsanlagen.
Industriemechaniker/-innen mit der Fachrichtung Instandhaltung fertigen anhand  von technischen Zeichnungen, Skizzen oder Anweisungen Teile der Produktionsanlagen  an, warten und reparieren sie. Ebenso gehören das Aufstellen und Instandhalten von Maschinen, Industrierobotern und anderen technischen Einrichtungen zu ihrem  verantwortungsvollen Aufgabengebiet.

Die Kosten für Ihre Qualifizierung können durch Bildungsgutschein gefördert werden. Wenn Sie eine Umschulung beginnen und bis zum Ende durchhalten, können Sie eine Weiterbildungsprämie für die erfolgreiche Teilnahme an einer Zwischen- und Abschlussprüfung erhalten (1000 Euro bei Zwischenprüfung; 1500 Euro bei Abschlussprüfung). Sprechen Sie mit Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter über Ihre Möglichkeiten.

Viel Glück und Erfolg!

Lehrgangsdetails

Lehrgangsdauer / -umfang: 28 Monate
Lehrgangsform / -zeiten: Vollzeit
Vollzeit, Montag bis Freitag
Lehrgangsort(e): BFW Dillingen
Wallerfanger Str. 18
66763 Dillingen
siehe Google Maps...

Abschluss

Die IHK-Abschlussprüfung absolvieren Sie bei der BFW Saarland GmbH in unseren Prüfwerkstätten.

Teilnahmevoraussetzungen

Motivation und technische Neugier für eine interessante Qualifizierung, handwerkliches Geschick

Prüfungsvoraussetzungen

Anrechenbare Vorleistungen

Kosten

Lehrgangskosten:

Förderung

Die Kosten für Ihre Qualifizierung können durch Bildungsgutschein gefördert werden. Wenn Sie eine Umschulung beginnen und bis zum Ende durchhalten, können Sie eine Weiterbildungsprämie für die erfolgreiche Teilnahme an einer Zwischen- und Abschlussprüfung erhalten (1000 Euro bei Zwischenprüfung; 1500 Euro bei Abschlussprüfung). Sprechen Sie mit Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter über Ihre Möglichkeiten.

 

Anmeldeverfahren

Vorbereitungskurse

Erfolgsquote

Stundentafel

Wahlpflichtfächer

Online-Anmeldung

Ort Beginn Info
BFW Dillingen 04.10.2021 Vollzeit mit Bildungsgutschein

Zusätzliche Informationen

Ansprechpartner

KundenbetreuungIris Schmitt
Tel.: 06831 706680
Email: iris.schmitt@bfwsaarland.de
StandortleiterUwe Pecka
Tel.: 06831 706680
Email: uwe.pecka@bfwsaarland.de
Diplom-PädagoginSabine Kalina
Tel.: 06831 706680
Email: sabine.kalina@bfwsaarland.de

Seite Teilen

Wir verwenden Cookies um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten.